TELEFON

Tel: +49 6196 82210 

E-MAIL
ÜBUNGSABENDE

donnerstags: 19:00 - 21:00 Uhr

SEIT ÜBER 125 JAHREN FÜR SIE VOR ORT
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
STADTBRANDINSPEKTOR

Marco Richter

Stadtbrandinspektor

Sascha Klomann

stv. Stadbrandinspektor

inhaltlich verantwortlich gemäß §10 Absatz 3 MDStV:

Jürgen Ulbrich 

IMPRESSUM

ADRESSE

Feuerwehr Schwalbach

 

Hauptstraße 1a

65824 Schwalbach am Taunus

© 2019

St. Martinsumzüge in Schwalbach

Seit vielen Jahren bereits ist es eine liebgewordene Tradition, dass die Schwalbacher Feuerwehr am 11.11. und den Tagen darum die St. Martins Umzüge der Schwalbacher Kindergärten begleitet, den Laternenumzug gegen den fließenden Verkehr sichert und den Kindern ein Martinsfeuer bereitet. So fanden auch im Jahr 2019 wieder einige Martinsumzüge statt und wir hoffen, dass wir den Kindern, Eltern und den Erzieherinnen durch unser Mitwirken einen schönen Abend bereitet haben und bedanken uns bei allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis.

Bestandene Lehrgänge

Wir gratulieren Niklas und Nicolas zu ihren bestandenen Sprechfunklehrgängen und bedanken uns bei euch und euren Angehörigen, dass ihr euch in eurer Freizeit für die Feuerwehr fortbildet. Wir hören uns bald am Funk!

Brandsicherheitsdienst beim Kindertheater

Auch das gehört zum Feuerwerhrdienst - der Brandsicheheitsdienst bei Veranstaltungen. Diesmal waren die Einsatzkräfte der Schwalbacher Feuerwehr beim Kindetheater, bei dem die Bremer Stadtmusikanten unter anderem mit Raucheffekten aufgeführt wurden, um notfalls schnell eingreifen zu können. Zum Glück ging alles reibungslos von statten, sodass über Hundert Kinder der umliegenden Grundschulen, die Theatercrew und die Feuerwehrleute einen schönen Vormittag hatten.

Happy Halloween

Dass man mit Äxten und Kettensägen nicht nur Zombies und Untote bekämpfen kann, bewiesen die Mitglieder der Einsatzabteilung am diesjährigen Halloweenabend. So übten diese den Umgang mit den Geräten im ureigentlichen Sinne und fällten unter Aufsicht des Umweltbeauftragen einige Bäume, die den heißen Sommer nicht überlebt hatten. Die Feuerwehr Schwalbach wünscht an dieser Stelle ein fröhliches Halloween und einen guten Start in die kalte Jahreszeit.

Tag der offenen Tür 2019

Am Sonntag den 26.05.2019 wurde der Tag der offene Tür der Freiwilligen Feuerwehr Schwalbach für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Schwalbach und der Umgebung ausgerichtet. Dieses Mal konnten von 10:00 bis 16:00 vor dem Feuerwehrhaus noch mehr Besucher begrüßt werden als 2017. ÂÂÂ Es gab viel zu sehen, anzufassen und zu bestaunen. Unter anderem waren alle Feuerwehrfahrzeuge, inklusive der historischen Fahrzeuge, in ihren Funktionen zu sehen. An einem Feuerlöschtrainer konnte man praxisnah den richtigen Umgang mit Feuerlöschern üben sowie mehrmals am Tag an Führungen durch das Gerätehaus mit Besuch der Atemschutzwerkstatt, der Funkwerkstatt und der Schlauchwäsche teilnehmen.

Faschingsumzug 2019

Wie jedes Jahr sicherte die Feuerwehr Schwalbach den Faschingsumzug ab und war neben Möbel Sachs einer der Standorte, an dem die Schwalbacherinnen und Schwalbacher ihren Zug zujubeln konnten.

Feuerwehr Schwalbach in neuer Einsatzkleidung

Die Feuerwehr Schwalbach hat seit kurzem neue Feuerwehrschutzkleidung. Da die seit Jahren genutzte Schutzkleidung lange Zeit im Einsatz war und somit ihre Nutzungsdauer erreicht hatte, schaffte die Freiwillige Feuerwehr Schwalbach neue moderne Schutzkleidung an. Die Entwicklung auf diesem Gebiet schreitet auch hier voran, und so ist die neue Bekleidung leichter und doch sicherer im Einsatz. Sie entspricht nun den gestiegenen Anforderungen, die moderne Feuerwehrschutzkleidung zu leisten im Stande ist. Unter anderem besteht sie nun aus mehr Lagen, die durch Luftkammern im Inneren einen besseren Schutz gegenüber Wärme von außen bei gleichzeitiger guter Regulierung der Körperwärme bietet. Und schick anzusehen ist sie auch noch.

Flash Over Training im Heißausbildungscontainer

Am Samstag den 20.Oktober war es wieder einmal so weit. In enger Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr Schwalbach und der Feuerwehr Eschborn hatten ca. 30 Atemschutzgeräteträger beider Feuerwehren die Möglichkeit im Rahmen der Heißausbildung eine Übung zu absolvieren. Die Firma FeuerCon aus Niedersachsen hatte sich mit ihren imposanten Trucks auf dem Parkplatz neben dem Schwimmbad Eschborn aufgebaut. Nach einer ersten Einweisung durch die Trainer wurden die persönliche Schutzausrüstung und der Atemschutz angelegt. Die Container wurden mit Holzpaletten und alten Möbeln bestückt und in Brand gesteckt. In Gruppen ging es dann in den Brandraum, der durch das Feuer nun gut durchgeheizt wurde. Hier erfuhren und sahen die Teilnehmer einiges über das Erkennen und Verhalten von kaltem und heißem Rauch. Die Ausbilder simulierten praxisnah eine unvollständige Verbrennung im Brandraum und sehr anschaulich erkannte man die Überdruck- und Unterdruckzonen eines solchen Feuers durch das Rauchverhalten. Durch das Öffnen und Schließen verschiedener Türen wurden mehrere Flash Over erzeugt und so ein überzeugender Eindruck an die im Container sitzenden Teilnehmer vermittelt. Selbst von außen war das Schauspiel noch recht beeindruckend, was einige Passanten die sich auf dem Parkplatz befanden, schilderten. Innen führten die Ausbilder dann noch verschiedenen Löschtechniken wie Rauchgaskühlung oder die Verhinderung eines Flash Over vor. Zum Abschluss übten die Gruppen das korrekte Ablegen der kontaminierten Schutzausrüstung und deren Abtransport. Alle Teilnehmer fanden diese Übung als eine Bereicherung in ihrem Ausbildungszyklus und werden die Erfahrungen sicher für eine der nächsten Einsätze gut nutzen können.

EINSÄTZE

Sie haben uns zur Einsatzstelle fahren sehen? Um zu erfahren wohin wir unterwegs waren, klicken Sie hier

FAHRZEUGE

Erfahren Sie mehr über unsere Fahrzeuge. Klicken Sie hier

FÖRDERVEREIN

Sie möchten unsere Arbeit finanziell unterstützen? Klicken Sie hier